Frühjahrsübung 2018

Tradition hat bereits die gemeinsame Pflichtbereichsübung der beiden Feuerwehren der Stadtgemeinde Rohrbach-berg. Dieses Jahr war wieder unsere Feuerwehr mit der Organisation an der Reihe. Als Übungsobjekt der Einsatzzohne der FF Perwolfing wurde die Landmaschienenwerkstätte des Lagerhauses ausgesucht. Zahlreiche besonderheiten und Gefahren stellen im Einsatzfall hohe Herausforderungen an die Einsatzkräfte. Folgende Aufgaben waren von den Feuerwehrmännern und Frauen zu bewältigen: Brand im Heizraum der über die Fassade auf die Werkstätte uberzugreifen drohte, eine vermisste Person im Brandbereich und eine weitere vermisste Person am Dach.

Die Atemschutztrupps bargen die Person aus dem Gefahrenbereich und führten einen Innenangriff durch. Die Mannschaften der beiden TLF führten weiters einen Außenangriff durch. Die vermisste, bewustlose Person wurde mittels Drehleiter vom Dach geborgen. Die Löschwasserversorgung wurde von 2 Hydranten mit dem KLFA und den KLFL sichergestellt.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung im FF Haus Perwolfing wurde von den Übungsbeobachtern und auch vom Geschäftsführer Prok. Martin Obernberger den rund 60 Kameraden/innen ein gutes Zeugnis ausgestellt und somit war die Übung ein Voller Erfolg!

Herzlichen Dank den Organisator BI Barth Sebastian und auch dem Lagerhaus Rohrbach für die Einladung zur Jause und Getränken!



Aktuelle Unwettersituation

Aktuelle Einsätze

Seite nicht gefunden