Fahrzeugbergung am 12.11.2020

Heute am 12. November wurden wir zur einer Fahrzeugbergung mit dem Zusatztext " 10 Tonnen LKW in Wiese" alarmiert. Aufgrund der geltenden Bestimmung wurden wir nicht mittels Sirene, sondern telefonisch durch die Landeswarnzentrale alarmiert. Kurze Zeit später rückte ein Teil der Kameraden zum Einsatzort aus. Unsere Aufgaben bestanden darin den LKW mittels Seilwinde zu bergen und die Straße teilweise zu sperren. Nach gut einer Stunde konnten unsere Kameraden wieder einrücken.



Aktuelle Unwettersituation

Aktuelle Einsätze

Seite nicht gefunden